Startseite » Blog » Mein Portfolio

Mein Portfolio

Portfolio

Die Problematik

Viele Menschen haben die Idee ein digitales Projekt zu starten. Ein technisches Grundverständnis liegt vor, sie finden aber keinen Anfang da ihnen das Grundwissen eines bestimmten Themengebietes fehlt. In den meisten Fällen ist das Projekt gar nicht allzu kompliziert, wenn man den nötigen Anfangsschub bekommt. Genau das ist die Dienstleistung die ich dir anbieten möchte.

Ich möchte die ein paar Beispiele geben wie so ein Projekt aussehen kann.

Podcast

Podcasts sind im Trend und du hast eine gute Idee für einen Podcast. Du möchtest z.Bsp. dein Wissen weitegeben, Menschen zu einer bestimmten Thematik informieren oder einfach nur ein Entertainmentprogramm starten. Vielleicht hast du auch ein Unternehmen und möchtest mit dem Podcast deine Kundengruppe erweitern oder deine Umsätze steigern. Gerade in diesem Fall ist es wichtig das Projekt mit Professionalität anzugehen. Der Erfolg hierbei ist durchaus von der Qualität des Ergebnisses abhängig.

Webseite

Jedes Unternehmen benötigt eine Webseite um sich online zu Präsentieren. Es gibt auch viele Projekte aus dem Hobbybereich oder bei Vereinen oder Gemeinschaften. In jedem Fall spiegelt der Onlineauftritt das Engagement des Betreibers wieder. Eine Webseite ist heutzutage keine statische Seite, die einmal eingerichtet wird und dann so bleibt wie sie ist. Sie muss gepflegt und mit ständig aktuellen Inhalten gefüllt werden. Da es deine Aufgabe ist die Seite aktuell zu halten, ist es nur sinnvoll von Anfang an der Projektentwicklung teil zu haben.

Videos

Videos sind aus dem heutigen Alltag nicht mehr wegzudenken. Bilder sagen mehr als Worte. Mit keinem anderen Format kann man Informationen und Emotionen besser transportieren als mit bewegten Bildern. Hier spielt die Qualität der Aufnahmen in den meisten Fällen eine bedeutende Rolle. Ein komplett unscharfes verwackeltes Bild mit wohlmöglich noch schlechtem Ton kann keine Emotionen erwecken. Mit Videos kann man sich selbst oder seine Produkte optimal promoten.

Mediendateien

Oft hat man eine Vielzahl von digitalen Daten, sei es Bilder, Videos, Audiodateien oder auch Dokumente. Wenn man diese verwenden möchte, beispielsweise für Printprodukte, einen Pressebericht oder für die Darstellung im Kino oder auf Bildschirmen, entsprechen diese Dateien oftmals nicht den Anforderungen des Zielmediums und müssen konvertiert werden.

Aber wie anfangen?
In allen Fällen machen wir gemeinsam eine Analyse was die Grundlage und was das Ziel ist. Mit diesen Daten können wir gemeinsam dein Projekt Schritt für Schritt angehen und somit zum bestmöglichen Ergebnis gelangen. Hierbei vermittle ich dir alle nötigen Grundlagen und Hintergründe, die es dir auch ermöglichen dein Projekt selbstständig weiter zu führen. So wirst du allmählich zum Profi in deinem Projekt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.